Anwenderunternehmen

Testimonials

"Früher mussten wir gut 250 Excel-Files hin und her schicken, um unsere Kostenplanung durchzuführen. Irgendwann haben wir eingesehen, dass das nicht nachhaltig ist. Mit Prophix haben wir heute eine Lösung, die sich gemäß unseren Anforderungen skalieren lässt, mit mehreren ERP-Systemen zusammenarbeitet, im Fachbereich administriert werden kann und sich als äußerst kosteneffektiv erwiesen hat."

Skanska Dan DeRooy, Director of Financial Reporting, Skanska USA Building

Verknüpfung von Projektplänen mit Unternehmensplänen und -prognosen

Eine optimale Ergebnisbewertung der Unternehmensprojekte erfordert einen ganzheitlichen Blick auf die finanziellen Auswirkungen dieser im Hinblick auf GuV, Bilanz und Cashflow. Wenn Ihr Unternehmen allerdings die projektspezifischen Einnahmen und Ausgaben in Tabellen und selbstentwickelten Planungssystemen verwaltet, werden Sie es schwer haben, Daten aus unterschiedlichen Quellsystemen zusammenzuführen oder die Entscheidungen im Projektplanungsprozess nachzuverfolgen. Das heißt konkret, dass Sie über kein adäquates Berichtsverfahren und über kein eingeführtes Rückkopplungssystem verfügen, mit denen die Projektfinanzierung und die finanziellen Entscheidungsträger aufeinander abgestimmt werden können.

Prophix ermöglicht ein Zusammenwirken innerhalb Ihres gesamten Unternehmens und die Ermittlung der potenziellen Ergebnisse der vorgeschlagenen Projekte mit einem vollständig integrierten Projekt- und Finanzplan durch eine einzige integrierte Softwarelösung.

Ihre Vorteile mit Prophix:

Ausführliche Einnahmen- und Ausgabenpläne für Projekte, inkl. Ermittlung zentraler Projektgrößen und -kennzahlen (quantitativ wie qualitativ): Prophix verringert die Abhängigkeit von manuellen Prozessen und von Tabellen und ordnet Projektkosten direkt Abteilungen und/oder Kostenstellen zu

Verbesserte Zusammenarbeit: Optimieren Sie die Entscheidungsfindung durch das Erstellen von Wenn-dann-Szenarien in der Projektplanung, die transparent die potenziellen Endergebnisse ermitteln

Erhöhte Flexibilität und Kontrolle im Unternehmen mit der Möglichkeit, laufende Projekte anzupassen, wenn Änderungen der vorgesehenen Ressourcen und Budgets notwendig sind

Präzises Reporting und Forecasting des finanziellen Aufwands laufender Projekte sowie erhöhte Transparenz der Endergebnisse durch integrierte Tools zur erweiterten Datenanalyse

Erweiterte Kontrolle wichtiger Projekte im Unternehmen durch automatisierte Berichtserstellung und -verteilung